Sitzgymnastik, Gedächtnistraining & mehr

Garantiert mehr Lebensfreude im Alter

Da die Lebenserwartung ständig steigt, ist  es wichtig, nicht nur körperlich, sondern auch geistig in Bewegung zu bleiben, insbesondere wenn schon Erkrankungen des Bewegungsapparates oder geistige Beeinträchtigungen vorliegen.

Ermüdung und Nachlassen der Konzentration können mit gezielten Übungen unterstützt werden.
Dazu gehören: gesunde Ernährung, Bewegung und Gedächtnistraining, sowie die Wahrnehmung,
Aufmerksamkeit und das Verhalten jedes Einzelnen.

Humor und Heiterkeit sollen bei allem nicht vergessen werden, denn wie schon Charly Chaplin sagte:
“Jeder Tag, an dem du nicht gelächelt hast, ist ein verlorener Tag.”

Gymnastik im Sitzen

Wann?
Donnerstags, 9.00 bis 10.00 Uhr

Wo?
im Grete Eppelein Haus, Diakoniestation Langwasser, Glogauer Str. 25

Was?
In den Übungsstunden werden durch abwechslungsreiche und altersgerechte Übungen nicht nur der Körper, sondern auch die Seele aktiviert, wodurch das Wohlbefinden gesteigert wird.

Ziele?
Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit, Kräftigung und Entspannung der Muskulatur, Anregung des Kreislaufs und Stoffwechsels, Vertiefung der Atmung, Schulung von Koordination und Reaktion.

Den Körper regelmäßig zu trainieren, kann bei Senioren einem Verlust an Knochenmasse vorbeugen und durch ein gezieltes Muskeltraining kann die Sturzrate bei Älteren um 25 Prozent gesenkt werden.

Der Kurs im Grete Eppelein Haus soll Spaß und Freude bereiten und ist auch für Ungeübte geeignet.

Wer?
Durchgeführt wird er von einer erfahrenen Gymnastiktrainerin.

Gedächtnistraining

Wann?
Montags, 14.00 bis 15.00
und/oder
Donnerstags, 10.30 bis 11.30 Uhr

Wo?
im Grete Eppelein Haus, Diakoniestation Langwasser, Glogauer Str. 25

Was?
In den Übungsstunden werden mit gezieltem Training u.a. die Merkfähigkeit, die Wahrnehmung, die Konzentration, das logische Denken und die Denkflexibilität verbessert. Konkret werden beispielsweise das Gedächtnis durch Übungen wie Kartenmerker oder Merkfluss und die Logik durch Übungen wie Formdreher sowie Zahlenwerk trainiert.

Ziele?
Um geistig rege zu bleiben, braucht unser Denkorgan ständig neue Anreize.
Damit unser Gehirn auch in späteren Jahren noch eine solide Leistung erbringen kann, muss das Denkorgan in Übung bleiben.

Regelmäßiges Gedächtnis- und Konzentrationstraining trägt zu einer Steigerung der Gehirnleistung bei, unabhängig vom Alter und der jeweiligen Lebenssituation der Trainierenden.

Wer sein Denkorgan auf Trab hält, hat gute Chancen, lange geistig fit zu bleiben.
Der Kurs im Grete Eppelein Haus soll Spaß und Freude bereiten und ist auch für Ungeübte geeignet.

Wer?
Durchgeführt wird er von einer erfahrenen Gedächtnistrainerin.

Betreuungsgruppe

Wann?
Dienstags und Freitags von 14 Uhr bis 17 Uhr

Wo?
im Grete Eppelein Haus, Diakoniestation Langwasser, Glogauer Str. 25

Wer?
Seniorinnen und Senioren mit Demenz (mit oder ohne Pflegegrad).

Was?
Das Gruppenangebot findet in einer angenehmen, konflikt- und stressfreien Atmosphäre statt. Mit einfachen Spielen wird das Gedächtnis der Teilnehmer trainiert, es werden altersgerechte gymnastische Übungen durchgeführt und Zeitreisen in die Vergangenheit unternommen. Denn dort kennen sich Demenzkranke oft noch sehr gut aus. Bei diesen Reisen helfen Fotos, vor allem aber Musik. Schlager aus den 1950er- und 1960er-Jahren oder Volksmusik lösen bei vielen Demenzkranken angenehme Gefühle aus – und sorgen dafür, dass sie heiter aus der Betreuungsgruppe heimkehren.
Unsere geschulten Helfer kümmern sich unter Aufsicht einer Fachkraft individuell und behutsam um jeden einzelnen Teilnehmer.

Ziele?
Die gezielten Förderungen machen Spaß, unterstützen nebenbei auch die sensitiven Fähigkeiten und helfen das körperliche Wohlbefinden der dementen Menschen aufrechtzuerhalten. Es lässt sich immer wieder beobachten, dass diese Förderung und Stimulation dem Demenzpatienten gut tut – der erkrankte Mensch ist wacher, ausgeglichener und zufriedener.

Unverbindliche Schnupperstunde!

Alle unsere Gruppen können Sie auch unverbindlich einfach einmal testen! Gerne beraten wir Sie im Vorfeld auch welche Gruppe für Ihren Angehörigen am geeignetsten ist. Oder kommen Sie einfach vorbei in eine unserer Gruppen.

Wenn Sie mehr zu unseren Gruppenangeboten wissen möchten, können Sie sich telefonisch unter 0911 23956830 unverbindlich informieren.
Copyright 2017 Diakonie Langwasser e.V.